Skip to main content

DAB Autoradio

Was ist ein DAB Autoradio?

Die Abkürzung DAB steht für Digital Audio Broadcasting, was übersetzt so viel bedeutet wie Digitaler Rundfunk. Unser klassisches bekanntes Radio wird heut zu Tage über die UKW Linie abgespielt. Das UKW Frequenzspektrum gilt als eines der besten Verarbeitungswege für die eingehenden Radiosignale. Großes Plus für unsere UKW Frequenz ist, dass Millionen von Menschen ein UKW taugliches Radiogerät besitzen. Dennoch ist es nicht selten, dass die UKW Frequenz an seine Grenzen stößt, was sich durch Rauschen, Knirschen oder plötzliche Stille bemerkbar macht.

Leider ist das nicht das einzige Problem, womit die UKW Frequenzlinie kämpfen muss, denn es gibt nur selten Platz für neue Programme und auch die Kapazitäten für ergänzende Dienste sind stark eingegrenzt. DAB nennt sich die neue Technik, die aus einem europäischen Forschungsprogramm Eureka147 heraus entstanden ist. Das DAB wurde ins Leben gerufen, um die UKW Frequenz zu ergänzen beziehungsweise zu unterstützen. Vorteil des DAB ist, dass es auf digitaler Basis läuft und somit qualitativ kein Vergleich zu der herkömmlichen UKW Frequenz ist.Für wen ist ein DAB Autoradio geeignet.

Das DAB Autoradio ist für alle Personenkreise geeignet, die viel im Verkehr unterwegs sind oder die jenigen Personen, die Wert auf einen hochwertigen und störungsfreien Radioempfang legen. Durch das DAB Autoradio System ist es einerseits möglich die Sender in einer hochwertigen Qualität zu empfangen, sowie die lästigen Störungen wie Knirschen, Rauschen und Überlappung mehrerer Sender ohne Probleme zu eliminieren. Mit dem DAB haben sie gegenüber der UKW Frequenz den Vorteil, dass sie mehrere verschiedene Radiosender empfangen können.

Welche Einsatzmöglichkeiten hat man mit einem DAB Radio?

Ein DAB Autoradio bietet dem Nutzer nicht nur die Möglichkeit des hochwertigen Radioempfangs, sondern bietet dem Kunden auch diverse Features. Jeder kennt es von der UKW Frequenz, dass es nicht selten zu Überlappung von Sendern kommt, wenn man zum Beispiel den Frequenzbereich seines Lieblingssenders verlässt, aber auch diverse Störungen bei Fahrten in den Bergen können dazu führen, dass das Empfangssignal gestört wird.

Beim DAB ist es dank der neuen digitalen Technik möglich, diese Störungen mittels einer Fehlerkorrektur gänzlich zu eliminieren, was dazu führt, dass sie ohne Störungen ihren Lieblingssender empfangen können. Sollte aber widererwartend der Empfang des digitalen Bereiches gestört oder die Gebiete für den digitalen Empfang noch nicht erschlossen sein, stellt das DAB Autoradio automatisch auf die UKW Frequenz um.

Wie funktioniert ein DAB+ Autoradio?

Das DAB ist wie die UKW Frequenz auch unterwegs empfangbar. Die anderen üblichen Übertragungswege wie Satellit, Internet oder Kabel sind nicht selten dem Nachteil erlegen, dass der mobile Empfang nur sehr schwer bis gar nicht möglich ist. Das DAB hingegen eignet sich hervorragend für beide Varianten, denn das Ziel des DAB ist es, den mobilen Empfang ohne Probleme möglich zu machen. Es arbeitet ähnlich wie die Handys mit dem Gleichwellennetz GSM und macht auf Grund dessen den Empfang des digitalen Radios ohne Probleme möglich.

Wie ist die Handhabung des DAB Autoradios?

Die Handhabung eines DAB Autoradios ist je nach Wahl des DAB Autoradios simpel und nicht großartig anders als mit einem normalen handelsüblichen Autoradio. Man sollte darauf achten, dass bei den gewünschten Features die Handhabung nicht sonderlich kompliziert ist und man leicht die gewünschten Einstellungen vornehmen kann, ohne jedes Mal mit der komplizierten Gebrauchsanweisung vor dem DAB Autoradio zu sitzen und zu verzweifeln.

Leistungsmerkmale eines DAB Autoradios

Das DAB hat einen Frequenzbereich von 223 bis 230 MHz. Das L- Band hingegen wird bei 1400 MHz verarbeitet. Die Übertragung erfolgt bei 1,5 MHz breiten Übertragungskanal mit max. 1,824 Mbit und einen Datenstrom von 64 kBit, die in der Gleichwellensendernetztechnik übertragen werden können. Die Audioinformationen die über das DAB übertragen werden, lassen sich in PAD (Programmbegleitende Daten) und NPAD (Datenrundfunkdienste) einteilen. Das DAB bietet dem Nutzer alle Leistungsmerkmale wie das RDS im analogen Rundfunk an, nur mit erheblich verbesserter und hochwertiger Qualität.

Was kostet ein DAB Autoradio?

Ein gutes DAB Autoradio muss in der Regel nicht viel kosten. Je nach Hersteller und Features kann man ein DAB Autoradio schon für rund 200,00 € käuflich erwerben, ohne Einbußen bei den Extras zu haben. Im Vergleich zum Einbau ab Werk fordern die Autohersteller je nach Marke bis zu 6.000,00 € für den Einbau eines DAB Autoradios. Dagegen ist die Nachrüstung eines DAB Autoradios ihrer Wahl ein absolutes Schnäppchen.

Welche 5 Hersteller sind renommiert für das DAB Autoradio

In der DAB Autoradiobranche gibt es inzwischen viele gute und renommierte Hersteller. Als erstes ist ihr Kauf davon abhängig, ob sie einen bestimmten Hersteller bevorzugen. Wer frei in seiner Herstellerwahl ist, kann in der Kategorie DAB Autoradios sich getrost an die Hersteller Kenwood, JVC, Pioneer, Blaupunkt und Sony richten, die sehr gut in Punkto Qualität sowie Verarbeitung abschneiden. Diese genannten Hersteller bieten dem Kunden verschiedene Radiomodelle an, wodurch sie die Möglichkeit haben, ihre Wahl des DAB Autoradios nach ihren Wünschen und Preis zu gestalten.

Was bekommt man für ein Zubehör für das DAB Autoradio?

Bei dem DAB gibt es viele angenehme und sehr nützliche Features wie zum Beispiel die Musikwiedergabe mit iPod-Steuerung oder via USB-Stick. Die DAB Autoradios bieten individuelle Möglichkeiten in der Zusammenstellung der Programme an, die auf sie zugeschnitten werden können. Zum Beispiel kann man an einem DAB Autoradio den Empfang von Sportergebnissen, Verkehrsmeldungen und Wettermeldungen in Form von Bildern und Texten auf dem Display erscheinen lassen. Auch im Navigationsbereich gibt es erwähnenswerte Vorteile eines DAB Autoradios, was die Übertragung der Navigation weitaus schneller und präziser macht.

Worauf sollte man bei dem Kauf eines DAB Autoradios achten?

Wer sich für den Kauf eines DAB Autoradios entscheidet, sollte unbedingt auf die Möglichkeiten der Update Funktion zu den entsprechenden Modellen achten. Es ist wichtig, dass es auch noch Jahre später möglich ist, ein Update auf seinem entsprechenden DAB Autoradio vornehmen zu lassen. Wer diese Möglichkeit hat, kann sich lange an seinem DAB Autoradio erfreuen. Wer auf dieses Kriterium nicht achtet, muss damit rechnen, dass das DAB Autoradio unter Umständen schnell softwaretechnisch überholt und veraltet ist und somit nicht mehr aktualisiert werden kann zum Nachteil des Nutzers.

Welche 5 Gründe gibt es für den Kauf eines DAB Autoradios?

Das DAB bietet den Nutzern einen störungsfreien und hochwertigen Radiogenuss mit Frequenzunabhängigen Empfang. Das ständige neu einstellen von Radiofrequenzen bei Störungen oder Ortswechsel fällt weg, bei konstant guter Qualität. Die DAB Autoradios empfangen mehr hilfreiche Informationen als es mit RDS oder UKW Radios möglich ist. Das DAB Autoradio reagiert automatisch, wenn kein digitaler Empfang möglich ist und stellt sich selbstständig auf UKW um.

Fazit zum DAB+ Autoradio

Das DAB Autoradio ist im Vergleich zu den standartmäßigen UKW Radios ein absolutes Muss für die Personenkreise, die auf eine hochwertige Qualität im digitalen Bereich Wert legen. Eine sinnvolle Investition ist es auch für die Personenkreise, die viel mit dem Auto unterwegs sind. Das Preisleistungsverhältnis ist absolut in Ordnung und macht das Umrüsten für jeden Geldbeutel möglich.